FinalClean

FinalClean ist ein neues Verfahren zur Reinigung und Reaktivierung von Leiterplatten mit einer ENIG/ ENEPIG Oberfläche. Der FinalClean Prozess wird bei schlecht lötbaren Oberflächen sowie überlagerten Leiterplatten angewandt. Das vereinfachte Verfahren erlaubt die Behandlung in horizontaler Anlagentechnik.

Mit diesem speziellen Reinigungsschritt werden folgende Probleme beseitigt:

hohe Verschmutzungswerte >1,56 g/cm² NaCl-Äquivalent
        (in Anlehnung an IPC4552/3.6)
schlechte Lötbarkeit
Benetzungsprobleme
negative Bonding-Eigenschaften
allgemeine Verschmutzung der Oberfläche (z.B. Spül-Rückstände der Produktion)

Nach der Reinigung und Trocknung der Leiterplatten werden sie je nach Kundenanforderung verpackt und verschickt. Ein Prüfbericht über die ionogene Verunreinigung vor und nach der Reinigung wird mitgeschickt.

Jetzt anfragen per E-Mail